So machen Sie Ihre Radtour zu einem unvergesslichen Urlaub

Zu einer Radtour gehört das passende Fahrradgepäck. Foto: JamesQube via pixabay

Immer mehr Menschen entscheiden sich in der Urlaubssaison für eine Radtour. Besonders im Sommer lassen sich viele Strecken leicht mit dem Rad erreichen. Mit etwas Planung und dem richtigen Koffer, wird die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Eine Fahrradtour kann eine spannende und abenteuerliche Reise sein. Egal ob es in die Stadt geht oder man einen Ausflug in die Wildnis während eines außergewöhnlichen Urlaubs wagt, für beide gilt das Gleiche: Eine gute Planung und gut verstautes Gepäck sind Pflicht. Auf diesen Reisen sind Fahrradpacktaschen das einzig Richtige. Es gibt sie in allen Größen und mit dem unterschiedlichsten Füllvermögen.

Im folgenden Artikel finden Sie alles Wissenswerte über die verschiedenen Fahrradtaschen und wie Sie Ihre nächste Fahrradtour planen müssen.

Planung der Tour und Vorbereitung

Im ersten Schritt sollte man sich überlegen, wohin die Reise gehen sollte. Es gibt wunderschöne Routen für Fahrradtouren in Europa. Wenn Sie es aber gerne etwas abenteuerlicher wollen, können Sie auch eine exotische Radreise nach Übersee oder auch nach Vietnam planen. Es ist auch wichtig, sich vorab zu überlegen, ob man lieber eine Städte-Radtour machen möchte oder ob das Reiseziel bergig sein und in die Wildnis führen soll.

Nicht nur während der Radtour selbst, sondern auch in der Planungsphase eignen sich Smartphone-Apps als gute Helfer. Man kann sich die Tour vorab ansehen und wird bei der App auch über wichtige Meldungen wie Baustellen oder Umleitungen informiert.

Gepäck und Fahrradtasche richtig packen

Bei einer Radtour sollte das Gepäck so kompakt und leicht wie möglich sein. Hier sollten Sie auf die passenden Stoffe der mitgebrachten Kleidungsstücke achten. Outdoor-Schuhe aus Stoff sind leichter als die aus Leder, ein Seidenhemd kann innerhalb von Minuten trocknen, bei Baumwoll-Shirts dauert das wesentlich länger.

Aber am meisten kommt es auf die Fahrradkoffer an. Es sollte alles Platz im Reisekoffer haben, ein Rucksack eignet sich dafür nicht so gut. Auch sollten Sie auf zu schwere Taschen verzichten. Die Lowrider, Taschen die am Vorderrad angebracht werden, können den Lenker an die Seite ziehen.

Wer reist alles mit?

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Anzahl der Reisenden. Wenn Sie auf einer Solisten-Tour unterwegs sind, dann haben Sie auch alle Freiheiten. Es kann aber auch sein, dass Sie mit Ihren Freunden eine Radtour planen. Es sollte aber nur mit einer Gruppe gereist werden, welche die gleichen Reiseziele hat. Ansonsten kann es schnell zu Unstimmigkeiten kommen, und diese verderben meist die Laune.

Auch sollten Sie darauf achten, dass das Leistungsniveau innerhalb der Gruppe stimmt. Gemütliche und bedächtige Fahrer fühlen sich meist von sehr sportlichen Kollegen gestresst und umgekehrt. Falls Kinder dabei sind, sollten die Standards an diese angepasst werden, um eine schöne Radtour zu gewährleisten.

Welche Arten von Fahrradtaschen gibt es?

Taschen und Reisekoffer gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Besonders beliebt sind die Modelle, die sich auf den hinteren Gepäcksträger und an der Seite des Hinterrads befestigen lassen. Aber auch für das Rahmendreieck des Fahrrads gibt es eigene Taschen. Diese können Sie vor allem zum Verstauen von Werkzeug verwenden.

Auch am Lenker gibt es kleinere Taschen, wo auch gerne ein Schlafsack aufgeladen wird. Sie sollten aber nicht zu viele Taschen auf einmal verwenden, da das zusätzliche Gewicht sich auch auf den Fahrgenuss auswirkt.

Was sollte ich auf eine Fahrradtour mitnehmen?

Eine Packliste ist für eine gut geplante Fahrradtour ein Muss. Man hat nicht so viel Platz wie bei einem üblichen Urlaub und der Rucksack oder Fahrradkoffer sollte gut sortiert sein. Dazu gehören genügend Ersatzkleidung und wetterfeste Regenjacken. Aber auch eine Kopfbedeckung, die unter dem Helm getragen wird, sollte an heißen Tagen nicht fehlen.

Besonders wichtig sind auch ausreichend Hygieneartikel, die eine Erfrischung für unterwegs bieten können. Bei längeren Touren sollten Sie unbedingt ein Erste-Hilfe-Set, sowie verschiedene Schmerztabletten, Salben, Pflaster und Insektenschutz mitnehmen.

Auch Ausweispapiere, Unterlagen zur Buchung der Unterkunft und eine passende Geltasche für Bargeld und Kreditkarten sind unumgänglich.

Wie packe ich Fahrradtaschen?

Grundsätzlich gilt: Weniger ist mehr. Achten Sie daher immer darauf, dass Sie nur das Nötigste für Ihre Reise mitnehmen.

Die richtige Fahrradtasche hilft Ihnen dabei weiter. Gute Fahrradtaschen sollten aus einem wasserfesten Material gefertigt und leicht am Rad zu befestigen sein. Folgende Arten von Taschen gibt es:

– Fahrradkörbe und Fahrrdkoffer

– Taschen für den Gepäckträger

– Satteltaschen

– Taschen für den Lenker

– Laufradtaschen

Die Taschen sollten auch inhaltlich gut sortiert sein, damit Sie sich später langes Suchen ersparen können. Wenn Sie eine Pause einlegen, sollten Sie auch nicht alle Taschen öffnen müssen, um einen kleinen Snack zu finden.

Mit den richtigen Fahrradtaschen steht ihrer nächsten Radtour nichts mehr im Wege. Sie können Ihre wichtigsten Gepäckstücke mitbringen und trotzdem vergleichsweise leicht reisen. Ein Urlaub mit dem Rad bringt nicht nur Abwechslung, sondern kann zu einem erlebnisreichen Abenteuer werden.

Zu einer Radtour gehört das passende Fahrradgepäck. Foto: JamesQube via pixabay

Bestseller Nr. 1
Valkental - 3in1 Fahrradtasche - Geeignet als Gepäckträgertasche, Rucksack und Umhängetasche - Wasserdicht & Reflektierend in Schwarz
  • 3IN1 FAHRRADRUCKSACK – Der Valkental All-in-One Klassiker bringt Spontanität und Flexibilität in deinen Alltag, denn er ist ein Gepäckträger, ein Rucksack und eine Umhängetasche zugleich.
  • EXTREM VIELE DETAILS – In unserer multifunktionellen Radtasche lassen sich deine Inhalte perfekt sortieren und blitzschnell greifen, da sie mit vielen Innen- und Außenfächern versehen ist.
  • GERÄUMIG UND KOMPAKT – Ob bei Ausflügen oder auf der Arbeit, die 3in1 Bike Bag ist stets eine erstklassige Begleitung. Grund dafür sind die Maße 62 x 28 x 17cm und das Volumen von ca. 23L.
  • PERFEKT FÜR DRAUßEN – Sichtbar durch den Straßenverkehr und trocken durch den Regen. Die verschiedenen Reflektoren und das wasserabweisende Material bringen dich sicher an dein Ziel.
  • VALKENTAL VERSPRECHEN – Da wir zu 100% in die Qualität unserer Fahrrad Tasche vertrauen, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, bis 30 Tage nach der Bestellung die Ware zurück zu senden.
Bestseller Nr. 2
ROCKBROS Fahrrad Rahmentasche Wasserdicht Lenkertasche Oberrohrtasche Touchscreen für iPhone XR XS MAX X 8 7 6 Plus/Samsung Galaxy S10+ Note 9 / Huawei P30 Pro Smartphones bis zu 6.5 Zoll
  • ✽【Wasserdicht】: Kohlefasergewebe und TPU Material schützen Ihre Sachen vor Regen und machen unsere Rahmentasche verschleißfest und haltbar. Und der Reißverschluss-Regenüberzug verbessert die wasserfeste Leistung.
  • ✽【Praktisch】: ca.20*10.3*8.2cm. ROCKBROS Handytasche ist geeignet für Handys unter 6,5 Zoll wie iPhone XR XS MAX X 8 7 6s 6 plus 5s / Samsung Galaxy s8 s7 note 7 usw.
  • ✽【Einfache Montage】: Mit 3 verstellbaren Klettenverschlüssen können Sie die Rahmentasche fest an Ihrem Fahrradrahmen befestigen.
  • ✽【Details】: ①MIT KOPFHÖRERLOCH / Ladenausgang Design: Sie können Musik hören, telefonieren und das Handy aufladen beim Fahren.
  • ✽ 【2 Jahre QA】: Falls Sie Probleme auftauchen oder Sie Fragen an uns haben, zögern Sie bitte nicht, uns durch Amazon zu schreiben. Wir werden Ihnen die bestmögliche Lösung anbieten.
AngebotBestseller Nr. 3
Büchel Fahrradtasche für Gepäckträger , 100 Prozent wasserdicht, verschiedene Farben, mit Schultergurt und Innenfach
  • Büchel Gepäckträgertasche
  • Farbe: Schwarz
  • Maße: 56,5 x 30 x 15 cm (25,4 L Inhalt)
  • Inklusiv Halterungsystem für Gepäckträger
AngebotBestseller Nr. 4
VAUDE Radtaschen Silkroad L, black, one Size, 127040100
  • Gepäckträgertasche zum Radfahren: robust und praktisch
  • Größe: 22x18x42 cm / Volumen: 9+2l
  • Einfache Befestigung: Die handliche Gepäckträgertasche mit 9+2 Liter Volumen kann mit Klettverschluss befestigt und abgenommen werden
  • Klettbefestigung am Gepäckträger
  • Weitere Besonderheiten: reflektierende Elemente und eine Regenhülle ist im Lieferumfang enthalten
AngebotBestseller Nr. 5
Forrider Fahrradtasche für Gepäckträger Wasserdicht Reflektierend I 22L Gepäckträgertasche | Sattel Tasche fürs Fahrrad zum Einkaufen, Touren (Schwarz)
  • 𝐅𝐑𝐄𝐈𝐇𝐄𝐈𝐓 𝐈𝐌 𝐀𝐋𝐋𝐓𝐀𝐆 - Frische Luft genießen! Wann immer Sie es wollen, nehmen Sie das Fahrrad. Verstauen Sie alles in den Taschen, mit dem Schultergurt können Sie, sie überall mit hinnehmen
  • 𝐅𝐀𝐇𝐑𝐑𝐀𝐃𝐓𝐎𝐔𝐑𝐄𝐍 - Einfach mal raus und die Welt erkunden. Verstauen Sie Proviant, Klamotten, Schlafsack & Co. einfach in den Fahrradtaschen und los gehts
  • 𝐄𝐈𝐍𝐊𝐀𝐔𝐅𝐄𝐍 𝐌𝐈𝐓 𝐃𝐄𝐌 𝐑𝐀𝐃 - Nie wieder überlegen, ob Sie etwas noch mit bekommen. Die Gepäckträgertasche bietet mit 22 Liter genügend Platz für Ihre Besorgungen
  • 𝐒𝐂𝐇𝐋𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄 𝐀𝐔𝐒𝐒𝐈𝐂𝐇𝐓𝐄𝐍 𝐅Ü𝐑 𝐒𝐂𝐇𝐋𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐒 𝐖𝐄𝐓𝐓𝐄𝐑 - zumindest bleibt es in Ihren Taschen dank 𝙒𝙖𝙩𝙚𝙧𝘽𝙡𝙤𝙘𝙠 Material immer trocken.
  • 𝐆𝐔𝐓𝐄 𝐅𝐀𝐇𝐑𝐓 - Genießen Sie alle Vorteile ohne Einschränkung. Dank neuem 𝙌𝙪𝙞𝙘𝙠𝙨𝙖𝙛𝙚 Tragesystem, halten die Fahrradtaschen an jedem Gepäckträger und lassen sich schnell und einfach anbringen bzw. abnehmen. Der perfekte Begleiter für Ihr Fahrrad.
Welcher-Reisekoffer.de
Logo
Enable registration in settings - general