Reisekoffer Test 2018

Die 7 besten Reisekoffer im Vergleich.

Aktualisiert: 21. March 2018

Reiskoffer gibt es von so vielen verschiedenen Herstellern. Aber woher wollen Sie nun wissen, welches Produkt aus einem Koffer Test genau das Richtige für Ihre Ansprüche ist? Bei dem Kauf eines Reisekoffers sollten Sie auf viele verschiedene Faktoren achten, um letztendlich auch wirklich das passende Reisegepäck zur Hand zu haben. Wählen können Sie zwischen den Modellen im Bereich Hartschalenkoffer, Weichschalenkoffer und Hybrid Koffer. Welcher Reisekoffer ist für welche Reise die wohl beste Wahl? Das werden Sie sich möglicherweise fragen. Und worin genau liegen die Unterschiede der Koffervarianten? Neben den Koffern gibt es auch noch Handgepäck, Beautycase, Reisetasche und Trolley.

  • Koffergröße für 3 bis 10 Tage
  • Koffergröße für 2 Tage - Handgepäck
  • Koffergröße für 2 bis 3 Wochen
Hauptstadtkoffer Alex Hauptstadtkoffer Alex
Travelite Orlando 4 W Trolley S Travelite Orlando 4 W Trolley S
Hauptstadtkoffer SPREE Hauptstadtkoffer SPREE
Samsonite Termo Young Upright M Samsonite Termo Young Upright M
Samsonite Termo Young Spinner Samsonite Termo Young Spinner
Samsonite Neopulse Spinner Samsonite Neopulse Spinner
Travelite Derby Travelite Derby
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hauptstadtkoffer Alex Hauptstadtkoffer Alex
Travelite Orlando 4 W Trolley S Travelite Orlando 4 W Trolley S
Hauptstadtkoffer SPREE Hauptstadtkoffer SPREE
Samsonite Termo Young Upright M Samsonite Termo Young Upright M
Samsonite Termo Young Spinner Samsonite Termo Young Spinner
Samsonite Neopulse Spinner Samsonite Neopulse Spinner
Travelite Derby Travelite Derby
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Hauptstadtkoffer Alex
Travelite Orlando 4 W Trolley S
Hauptstadtkoffer SPREE
Samsonite Termo Young Upright M
Samsonite Termo Young Spinner
Samsonite Neopulse Spinner
Travelite Derby
1,2 Sehr gut
1,3 Sehr gut
1,4 Sehr gut
1,7 Sehr gut
2,1 Gut
2,3 Gut
2,9 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

1.03K+
153+
240+
266+
254+
66+
256+

Material

Polycarbonat
Polyester
ABS
Polypropylen
Polypropylen
Polycarbonat
Polyester

Maße (H x T x B)

65 x 41 x 26
cm
54 x 20 x 36
cm
65 x 40 x 30
cm
67 x 50 x 27
cm
70 x 50 x 27
cm
20 x 40 x 55
cm
69,5 x 41 x 29,5
cm

Volumen

74
l
35
l
82
l
69
l
69
l
38
l
62
l

Gewicht

4.2
kg
2.8
kg
4.1
kg
4.8
kg
5
kg
2.2
kg
4.6
kg

Handgepäck geeignet

TSA-Schloss

Ausziehgriff

Farbe

apfelgrün
marine
cyanblau
schwarz
schwarz
Matte Black
grün

weitere Farben

u. a. braun, grün und rot
u. a. schwarz, rot
u. a. gelb, graphit und rot
rot, blau und dunkelblau
blau, rot und dunkelblau
u. a. Weiß, Blau, Rot
u. a. lila, rot und blau

Vorteile

  • 15% mehr Volumen dank Erweiterung
  • Stufenverstellbare Teleskopstange aus Aluminium
  • 4 Spinner-Rollen (360° drehbar)
  • Zwei große Fronttaschen
  • Ein Leichtmetall-Teleskopgestänge
  • Superleicht und stabil
  • Oberfläche mit elegantem Balkenmuster
  • Besitzt ein zugelassenes TSA-Zahlenschloss
  • Hergestellt aus strapazierfähigem Polypropylen
  • Robuster und leichtgewichtiger Reisekoffer
  • Ein junges Design und frische Farben
  • aus strapazierfähigem Polypropylen
  • Robuster und leichtgewichtiger Reisekoffer
  • frische Farben
  • TSA Schloss
  • Aus leichtem Polycarbonat
  • Dehnfalte für mehr Packvolumen
  • 4 x 360° Komfortrollen
  • 2 große Vortaschen

Zum Angebot

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hat Ihnen unser Vergleich gefallen?
317+
11+
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Sie haben jede Menge Auswahl. Vor dem Kauf sollten Sie sich erst einmal überlegen, ob ein robuster und stabiler Reisekoffer mit harter Schale oder ein flexibler Reisekoffer mit weicher Schale oder Hybrid Koffer relevant ist. Alle Modelle haben ihre Vor- und Nachteile, die Sie bedenken müssen.

  • Auf viele Faktoren wie Material, Gewicht, Koffervolumen und Räder kommt es an, wenn Sie einen neuen Koffer benötigen. In einem Reisekoffer Test können Sie die verschiedenen Koffervarianten vergleichen und das für Sie beste Modell herausfinden.

  • Jede Menge Komfort dank vier Rollen und ein leichtes Gewicht sind besonders wichtig für einen guten Koffer. Gerade auch kleine Frauen, Kinder und Teenager sollten darauf achten, dass das Produkt zur eigenen Größe passt und nicht zu schwer ist.

reisekoffer-bahnreise

Die Koffertypen im Überblick

Im Bereich Reisekoffer, die im Test behandelt wurden, gibt es so viele verschiedene Modelle für Damen und Herren. Für jeden Anspruch und Bedarf sind Koffer vorhanden. Neben dem Reisekoffer im Test gibt es auch noch andere Produkte wie Rucksack oder Reisetasche. Dieses Reisegepäck wird ebenfalls ganz gerne verwendet. Die Reisekoffer, die im untersucht wurden, unterteilen sich in die folgenden Bereiche:

  • Hartschalenkoffer
  • Weichschalenkoffer
  • Trolley-Koffer
  • Semi-Hartschalenkoffer (Hybrid-Koffer)

Nun ist es aber wichtig zu wissen, was genau die verschiedenen Modelle auszeichnet. Welche Unterschiede der Reisekoffer gibt es genau? Wir erläutern Ihnen hier die Eigenschaften, die die Koffermodelle mit harten und weichen Hüllen mit sich bringen. Ebenfalls geben wir Hinweise und Tipps, welcher Koffer für welche Reise interessant ist.

Hartschalenkoffer genau beleuchtet

Bei dem Produkt, das im Test untersucht wurde, handelt es sich um ein Modell, welches sehr robust und stabil ist. Die Hüllen vom Koffer, die im Koffertest untersucht wurden, bestehen aus sehr harten Materialien, wodurch der Inhalt des Koffers optimal vor Schlägen, Stürzen und Feuchtigkeit geschützt ist. Reisekoffer mit harter Schale können aus den folgenden Materialien bestehen:

  • Polycarbonat
  • Metall
  • ABS

Wenn Sie jetzt Reisekoffer aus Metall hören, denken Sie bestimmt, dass das Reisegepäck doch besonders schwer sein muss. Natürlich handelt es sich um relativ leichte Alukoffer. Alukoffer, die ebenfalls im Test betrachtet wurden, gibt es auch in verschiedenen Größen, sodass Sie sich für ein passendes Modell im Bereich Alukoffer entscheiden können. Besonders oft werden jedoch eher die Polycarbonat Reisekoffer verwendet. Die Hartschalenkoffer, egal, aus welchem Material sie bestehen, zeichnen sich dadurch aus, dass Sie sehr stabil und widerstandsfähig sind. Sie sind sehr belastbar. Kleine und leichte Reisekoffer dieser Art, die im Test untersucht wurden, bieten sich auch für Kinder als Kinderkoffer an. Es gibt allerdings auch den ein oder anderen Nachteil. Im Gegensatz zu den Weichschalenkoffern sind die hartschaligen Koffer schwerer. Außerdem ist da Volumen starr ausgelegt. Es gibt in der Regel keine Dehnungsfuge und es kann auch nicht gedrückt werden, wie es bei einem Reisekoffer mit weicher Schale der Fall ist. Die Modelle mit harter Schale verfügen meistens über 2 oder 4 Rollen. Frauen, Kinder und Teenager können das Reisegepäck also bequem schieben oder ziehen. Ist das Gepäckstück offen, können Sie sich über einige Fächer freuen. Die Fächer dienen als optimale Verstaumöglichkeiten. Einige Modelle sind im Innenbereich mit edlen Materialien versehen. In der Regel verfügt ein Modell mit harter Schale auch noch über ein Kofferschloss oder sogar ein TSA-Schloss.

Weichschalenkoffer als flexibles Gepäckstück

Die Weichschalen Koffer für Damen haben sich im Test als weniger robust und stabil gezeigt, wodurch keine uneingeschränkte positive Bewertung und Empfehlung ausgesprochen werden kann. Dafür zeichnen sie sich im Koffertest durch jede Menge Flexibilität und ein geringes Gewicht aus. Ein Schalenkoffer mit weicher Schale besteht entweder aus Leder oder aus Stoff. Ein Innenrahmen ist im Gegensatz zu den harten Modellen im Koffervergleich nicht vorhanden. Das bedeutet, dass der Stauraum optimal ausgenutzt werden kann. Zudem sind dank des fehlenden Rahmens und der flexiblen Materialien kann ein solcher Koffer bequem gedehnt werden – wie sich im Koffertest gezeigt hat. Das Material hat sich im Test als elastisch erwiesen und ist daher auch sehr komfortabel gestaltet. Ein großes Manko stellt der Punkt dar, dass diese Reisekoffer, die im Koffertest untersucht wurden, meistens nur über einen Reißverschluss verfügen. Ein Kofferschloss fehlt oft bei diesen Modellen. Es gibt aber separate Vorhängeschlösser, die ein Stück Sicherheit einbringen. Der Faktor Sicherheit könnte bei Weichschalenkoffern besser ausfallen. Ebenfalls ist ein solcher Koffer weniger strapazierfähig. Hier kommen die Vor- und Nachteile eines solchen Reisekoffers auf einem Blick:

Vorteile

  • Günstig
  • Leichtes Gewicht
  • Flexibles Volumen

Nachteile

  • Geringere Strapazierfähigkeit
  • Meist ohne Kofferschloss

Falls Sie einen flexiblen und praktischen Reisekoffer für die Reise benötigen, ist ein Schalenkoffer mit weicher Schale auf jeden Fall in Erwägung zu ziehen. Solche Modelle haben sich im Koffervergleich als besonders praktisch herausgestellt. Sehr interessant ist solch ein Reisekoffer, der im Test untersucht wurde, wegen des geringen Gewichts. Für Reisen mit dem Auto, wenn die Reisekoffer keinen besonders hohen Belastungen ausgesetzt sind, ist ein solches Modell optimal geeignet.

Trolley-Koffer im Überblick

Die meisten Reisekoffer sind schon so ausgestattet, dass sie auch als Trolley verwendet werden können. Sie verfügen über zwei oder vier Räder, sodass der Rollkoffer mühelos bewegt werden kann, auch wenn er schwerer ist. Empfehlenswert sind vier Rollen, da sich so auch schwerer beladene Rollkoffer bzw. Kabinenkoffer mühelos bewegen lassen – wie sich im Test bzw. Testbericht gezeigt hat. Im Prinzip sind alle Hartschalen- und Weichschalenkoffer, die im Test untersucht wurden, so gestaltet, dass sie als moderne Trolleys in Funktion kommen können. Moderne Koffer verfügen über einen Teleskopgriff, der problemlos ausgezogen werden kann. Müssen Sie längere Strecken zu Fuß mit dem Koffer zurücklegen oder von einem Bahnsteig auf den anderen Bahnsteig laufen müssen, bietet sich ein leichter Schalenkoffer mit weicher Schale jedenfalls sehr gut an.

Semi-Hartschalenkoffer mit Details

Neben dem Hartschalenkoffer, dem Reisekoffer mit weicher Schale, dem kompakten Kabinenkoffer und dem Rollenkoffer gibt es noch die Variante Semi-Hartschalenkoffer, die ebenfalls im Test beleuchtet wurde. Der Semi-Hartschalenkoffer wird auch als Hybrid Koffer bezeichnet. Bei einem Hybrid Reisekoffer ist es so, dass er eine Kombination aus Hartschale und Weichschale darstellt. Es werden zwei verschiedene Materialien miteinander kombiniert, um optimales Reisegepäck zur Hand zu haben. Möglich sind beispielsweise folgende Varianten:

  • Polycarbonat und Nylon
  • Eine Seite Hartschale und die anderen Seiten aus Textilgewebe
  • Hauptsächliche Weichschalenkoffer jedoch mit Verstärkung durch Hartplaste an den Ecken
  • Innenbereich des Koffers mit harter Schale und Außenbereich aus weichem Textil

Ein Semi-Hartschalenkoffer vereint demzufolge die Vorteile der Varianten Hart- und Weichschalenkoffer. Sie sind ziemlich robust und stabil, leicht vom Gewicht und sind besonders gut verarbeitet. Die Reisekoffer aus zwei Materialien sind also eine gute Idee und bringen viele Vorteile mit sich.

Wünschen Sie sich einen stabilen Reisekoffer, der ein Plus an Flexibilität mit sich bringt und auch sehr robust erscheint, der könnte sich mit einem Hybrid Koffer garantiert anfreunden.

Hauptstadtkoffer Test

Eine sehr beliebte und bekannte Marke ist Hauptstadtkoffer. Von Hauptstadtkoffer gibt es einige Modelle, die bei den Leuten sehr beliebt sind. Natürlich gibt es auch Unterschiede hinsichtlich der verschiedenen Reisekoffer im Hauptstadtkoffer Test. Alle wichtigen Informationen rund um die Hauptstadtkoffer erfahren Sie ebenfalls hier auf unserer Seite. Es werden alle wichtigen Faktoren beleuchtet, sodass Sie sich bestens über die verschiedenen Koffertypen informieren können. Natürlich gibt es auch die Hauptstadtkoffer im Set, sodass Sie gleich mehrere Koffergrößen in einem Reisekofferset erhalten. Sie brauchen sich also nicht jede Koffergröße separat bestellen, was natürlich auch sehr praktisch und gut ist. Vor allem ist es doch eine Kostenersparnis im Gegensatz zum Einzelkauf.

Im folgenden erfahren Sie, welche Faktoren wichtig sind, wenn Sie Reisegepäck mit Rollen im Kofferset zum einfacheren Transport benötigen. Da es mittlerweile modern ist, dass die verschiedenen Reisekoffer mit einem Teleskopgriff und Rädern versehen sind, gibt es fast jedes Modell als Rollkoffer zum Schieben oder Ziehen. Gerade auch für Business-Leute, die es immer eilig haben und bequem von A nach B kommen möchten, ist ein Rollenkoffer ganz praktisch. Sie brauchen einfach nur den Teleskopgriff herausziehen und schon können Sie Ihr Ziel ansteuern. Lästiges Schleppen entfällt. Beispiele für diese Art sind zum Beispiel der Samsonite All Direxions Spinner, der Samsonite Base Hits Spinner, der Travelite Derby oder auch der Samsonite Spark Spinner. Welche Unterschiede es im Bereich Business Trolley gibt, haben wir Ihnen in einem Vergleichstest zusammengestellt. So sehen Sie auf einem Blick, was genau wichtig ist.

Es gibt auch kleine Reisekoffer im Test, die als Handgepäck aufgrund der Größe durchgehen. Solche kleinen Reisekoffer bieten sich auch als praktische Einkaufstrolleys an. Sie sehen bei uns auf einem Blick, welche Vor- und Nachteile es bei einem Einkaufstrolley gibt. Wünschen Sie sich einen Einkaufstrolley, sollten Sie sich im Vorfeld genau informieren und schauen, welches Modell am ehesten zu Ihnen passt. Es gibt auch schon auf manchen Seiten einen Test, der Aufschluss über die wichtigsten Fakten rund um den Einkaufstrolley gibt.

Welcher Koffer für die Reise?

Für die Autoreise, Bahnreise, Flugreise und Busreise bietet sich nicht jeder Koffertyp gleichermaßen an. Die flexiblen Reisekoffer, die zu den Weichschalenkoffern zählen, sind beispielsweise für Flugreisen weniger geeignet. Am Flughafen geht es nicht ganz so vorsichtig zu, sodass ein solcher Reisekoffer mit Inhalt auch einmal Schaden erleiden könnte. Für die Autoreise ist der Reisekoffer mit weicher Schale aber optimal geeignet. Auch für Busfahrten und Zugreisen könnte ein solcher Reisekoffer ganz interessant sein. Als Flugkoffer, Rollkoffer oder Luftkoffer bieten sich jedoch doch eher die Hartschalenkoffer an. Diese verfügen über eine harte Hülle, sodass der Inhalt optimal geschützt ist. Fällt der Reisekoffer herunter oder kommt es zu Stößen und anderen Ereignissen, schützt die harte Hülle das Gepäck vor Zerstörung. Ein Semi-Hartschalenkoffer ist auch nicht unbedingt ein optimaler Flug- und Luftkoffer.

Als Luftkoffer oder Flugkoffer eignen sich vorzugsweise die harten Varianten. Sie sind sehr robust, stabil und widerstandsfähig. Kommt es zu Stößen und Stürzen, passiert dem Inhalt des Koffers nichts. Auch der Koffer selber bleibt aufgrund des harten Materials ziemlich unversehrt.

Koffergröße richtig auswählen

Welche Reisekoffer-Größe Sie benötigen, hängt letztendlich auch davon ab, was für eine Art Reise Sie antreten möchten. Möchten Sie einmal in die Welt fliegen, bietet sich schon ein riesen XXL-Reisekoffer als Flugkoffer an, wie Testberichte zeigen. In einem solchen Gepäckstück können Sie viele verschiedene Utensilien und Kleidung verstauen. Falls Ihre Reise jedoch nicht um die Welt und auch nicht in den Club Agency geht, könnte auch ein anderer Koffer in Erwägung gezogen werden. Es gibt einige Anhaltspunkte für die perfekte Koffergröße für die verschiedenen Reisen. An folgenden Punkten können Sie sich orientieren:

Reisedauer

Koffergröße

Kurzreisen bis zu drei Tagen

Größe S (Handgepäckgröße)

Reisen bis zu sieben Tagen

Größe M (mittelgroß)

Bis zu zwei Wochen Reise

Größe L (groß)

Bis zu drei Wochen Urlaub

Größe XL (extra groß)

Über drei Wochen Reise

Größe XXL (riesen Reisekoffer)

reisekoffer-test-abbildung

Noch heute den richtigen Koffer besorgen!

Letztendlich ist es aber auch so, dass es von Ihren eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen abhängt. Gehören Sie zu den Leuten, die viel Gepäck benötigen oder eben in der kalten Jahreszeit verreisen und dicke Winterkleidung mitnehmen müssen, so kann natürlich auch die Koffergröße abweichen. Vielleicht sind Sie auch besonders sparsam und brauchen überhaupt nicht viel Kleidung. In dem Fall könnte sich auch die nächstkleinere Größe anbieten. Es gibt für alle Ansprüche und Bedürfnisse die passenden Größen. Möchten Sie fliegen und benötigen Handgepäck, könnten Sie auch ein Beautycase mitnehmen. Das Beautycase ist von den Abmessungen normalerweise so klein gestaltet, dass es locker mit in das Flugzeug genommen werden kann. Doch auch kleine, coole und ausgefallene Koffer bieten sich als Handgepäck an. Die Airlines geben jedoch die Größen für das Handgepäck an, sodass es im Vorfeld wichtig ist, dass Sie sich über die Abmessungen informieren. Erfüllt Ihr angedachtes Handgepäck die Maße nicht, dann müssen Sie das Gepäck aufgeben, sodass es letztendlich im Frachtraum des Flugzeugs landet.

Reisekoffer für die ganze Familie

Die verschiedenen Hersteller für Reisekoffer unterscheiden sich in vielen Punkten – wie auch Testberichte in dem einen oder anderen Testmagazin (z.B. von Stiftung Warentest) zeigen. Unter anderem gibt es auch Unterschiede hinsichtlich der Größe des Gepäcks. Von den meisten Anbietern gibt es riesen Familienkoffer, die sich durch jede Menge Platz auszeichnen, die im Test bzw. Koffervergleich als Pluspunkt hervorgehoben wird. Je nachdem, wie lange Ihre Reise dauert und mit wie vielen Personen Sie verreisen, könnte sich ein Familienkoffer sehr gut anbieten. Mit ein bisschen Glück brauchen Sie nicht einmal weiteres Reisegepäck mitnehmen. Alles passt in einen Reisekoffer hinein. Durch solch einen großen XXL-Koffer sparen Sie sich die weitere Gepäckaufgabe am Flughafen. Natürlich sollten Sie das Gewicht nicht unterschätzen, welches ein vollbeladener großer Koffer mit sich bringt. Für Kinder, kleine Frauen und zarte Teenager wird ein solches Modell nicht die beste Wahl sein, da er einfach zu schwer zu handhaben ist.

Koffer im Set oder als Einzelexemplar kaufen

Möchten Sie sich einen Reisekoffer kaufen, können Sie bei der Kaufberatung in der Regel zwischen vielen verschiedenen Modellen und Marken auswählen. Vor allem gibt es den Koffer im Reisekofferset. Auch Einzelexemplare sind möglich. Die Koffer im Reisekofferset bringen jedoch einige Vorteile mit sich. Erwähnenswert sind:

  • Verschiedene Größen zur Hand
  • Preiswert im Gegensatz zum Einzelkauf
  • Alle Reisekoffer in einem Design

In einem Kofferset befinden sich meistens zwischen zwei und drei Koffern. Sowohl ein kleiner Kinderkoffer oder coole und ausgefallene Koffer für Teenager als auch riesen XXL-Koffer sind vorhanden. Durch ein Kofferset haben Sie immer gängige Größen zur Hand und können so vor dem Start der Reise ausprobieren, ob die Größe für den Anlass optimal geeignet ist. Sind Sie noch auf der Suche nach den richtigen Koffer, können Sie auch gerne Ihre Kleidung und weitere Utensilien, die Sie benötigen, auf einen rechteckigen Stapel legen und abmessen. So können Sie auch einfach die benötigte Koffergröße ermitteln.

Farbvielfalt im Bereich des Reisegepäcks

Reisegepäck gibt es in unzählig vielen Farben, egal, ob es sich um Hartschalen- oder Weichschalenkoffer handelt. Da sollte sich für jeden Anspruch eine Farbe finden lassen. Kinder mögen beispielsweise die Farbe Rosa. Auch in pinker Farbe gibt es spannende Kinderkoffer. Natürlich darf auch ein schickes Muster für die Kids nicht fehlen. Jungen mögen natürlich eher blaue Töne oder Gepäck, welches kariert ist. Dank der großen Vielfalt und Auswahl finden Sie auch für Ihre Kinder Koffer in Rosa, kariert, mit Muster oder in pinker Variante. Auch für Teenager gibt es Modelle, die besonders jugendlich wirken. Allerdings bevorzugen die Teenager meistens doch eher Taschen bzw. besser gesagt Reisetaschen, da das jugendlicher ist und modern erscheint. Aber auch für die Teenies finden Sie optimales Gepäck für die Reise. Für Erwachsene gibt es auch viele Farben. Schwarz, Braun, Blau, Rot – alles ist vertreten. Auch sehr schrille Neonfarben werden von manchen Kofferherstellern angeboten. Die schrillen Modelle überzeugen und vor allem können sie die Modelle schon aus der Ferne aufgrund des Leuchtens erkennen.

Kofferband für mehr Sicherheit

Gerade am Flughafen, wenn das Reisegepäck von dem Flugzeug hinein auf das Band transportiert wird, ist jede Menge Chaos mit von der Partie. Viele Koffer sehen sich sehr ähnlich, sodass es schnell passieren kann, dass Sie falsche Gepäckstücke in den Händen halten. Auffallendes Reisegepäck in schrillen Farben und mit Mustern und Motiven ist da doch schon sehr hilfreich. Interessant und praktisch ist jedoch auch ein Kofferband. Mit einem Kofferband können Sie Ihrem Gepäckstück eine ganz individuelle Note verpassen und den Koffer unter vielen schnell herausfinden. Zusätzlich bietet das Kofferband auch ein Plus an Sicherheit. Falls einmal mit dem Schloss oder dem Reißverschluss etwas passiert, wird das Modell durch das Kofferband zugehalten. Es stellt also neben dem Erkennungswert auch viel mehr Sicherheit dar. Einige Kofferbänder sind auch mit einem speziellen Schloss versehen, sodass bei Einreisen in die USA der Koffergurt nicht zerstört werden muss. Das TSA Schloss ermöglicht es, dass die Sicherheitskräfte das Kofferband samt Reisekoffer öffnen können.

Reißverschlüsse und Kofferschloss - die Unterschiede im Detail

Reisekoffer mit weicher Schale sind in der Regel nur mit Reißverschlüssen versehen. Sie lassen sich ganz normal und einfach mittels Reißverschluss öffnen und schließen. In dem Fall ist es jedoch wichtig, sich ein Schloss zu organisieren, um den Reisekoffer sicher zu machen. Falls ein Reißverschluss vorhanden ist, sollte dieser unbedingt folgende Eigenschaften aufweisen:

  • Groß
  • Widerstandsfähig
  • Imprägniert

Praktischer sind die Hartschalenkoffer, die über ein Koffer-Schloss verfügen. Auf die Scharniere sollten Sie achtgeben, wenn Sie sich neues Reisegepäck wünschen. Die Scharniere sollten unbedingt sehr robust sein. Nur so ist gewährleistet, dass sie auch bei groberen Aktionen nicht kaputtgehen. Falls die Scharniere einmal kaputt sind, müssen sie kostspielig repariert werden. Deshalb ist es wichtig, auf qualitativ hochwertige Scharniere zu achten. Bei Hartschalenkoffern ist es schon bei vielen Modellen Standard, dass sie mit einem Koffer-Schloss versehen sind. Ist Ihnen dieser Punkt wichtig, sollten Sie sich auch unbedingt für ein solches Modell entscheiden. Ansonsten können Sie auch noch nachrüsten oder eben mit einem Kofferband mit Schloss nachhelfen. Sinnvoll ist auch die Investition in einen Reisekoffer mit TSA Schloss, sofern Sie vorhaben, in die USA zu reisen. Ein normales Kofferschloss ohne TSA-Funktion müsste von dem Sicherheitsdienst bei Kontrollen zerstört werden, was natürlich sehr ärgerlich wäre. Dafür gibt es die speziellen TSA Schlösser, die ein Zerstören entfallen lassen.

Guter Unterteilung im Innenbereich achten

Selbstverständlich sollte ein Reisekoffer immer optimal unterteilt sein. Viele Fächer sind ganz praktisch. Bei einem Reisekoffer mit harter Schale sind nur im Innenbereich Fächer vorhanden. Meistens ist auch noch ein Gurt vorhanden, sodass Sie Ihre Kleidung sicher befestigen können. Bei Weichschalenkoffern ist es so, dass nicht nur im Innenbereich, sondern meistens auch an den Außenseiten zusätzliche Fächer und eine Tasche enthalten sind. Sie können also viel mehr Utensilien verstauen, wenn Sie einen Weichschalenkoffer zur Hand haben. Staumöglichkeiten kann man an einem Gepäckstück nie genug haben. Auch ein praktisches Netz ist ganz dienlich. Falls ein Reisekoffer besonders günstig ist, so könnte es daran liegen, dass nur wenige Staumöglichkeiten vorhanden sind. Nehmen Sie also immer den Reisekoffer genau unter die Lupe, bevor Sie sich das Modell kaufen. Es wäre ja schade, wenn Sie sich im Endeffekt darüber ärgern, dass Ihnen viele Fächer fehlen und die Utensilien nicht ordentlich verstaut werden können. Ganz praktisch ist es auch, ein separates Fach für die Schmutzwäsche zur Verfügung zu haben, die dann getrennt von der sauberen Wäsche aufbewahrt werden kann. Einige Modelle sind mit einem Reißverschluss versehen, um noch etwas mehr Stauraum im Vergleich zu „normalen“ Modellen zur Verfügung zu stellen. Falls Sie einmal auf Reisen mehr eingekauft haben, können Sie dank der Dehnfuge, die mittels Reißverschluss bedient wird, alles hineinpacken, was Sie mit heimnehmen müssen. Zusätzlicher Stauraum ist schon sehr praktisch.

Günstige Koffermodelle herausfinden

Ein ordentlicher und hochwertiger Reisekoffer hat zweifelsohne seinen Preis. Allerdings können Sie auch einige Euro einsparen, wenn Sie die verschiedenen Modelle und Angebote vergleichen. Von den Anschaffungskosten sind die Weichschalenkoffer in der Regel relativ preiswert ausgelegt. Die Reisekoffer mit harter Schale liegen je nach Marke und Modell im höherpreisigen Bereich. Doch auch in diesem Bereich gibt es einige Modelle, die günstig ausfallen. Wichtig ist allerdings, dass Sie nicht nur auf den Preis achten. Folgende Punkte sind wichtig, wenn Sie sich einen Reisekoffer kaufen möchten:

  • Überlegen, ob Weichschalenkoffer oder Hartschalenkoffer
  • Auf Qualität hinsichtlich der Verarbeitung achten
  • Gepäckstücke im Set mit den Preisen der einzelnen Modelle vergleichen
  • Im Vorfeld Testberichte, einen Vergleichstest und Erfahrungsberichte anderer Leute lesen

Manchmal ist es besser, wenn Sie etwas mehr Geld ausgeben und sich Markenkoffer zulegen. So sind Sie auf der sicheren Seite, dass Sie auch wirklich Qualität erhalten. Auch die Markenkoffer gibt es manchmal besonders preiswert. Sinnvoll könnte es also auch sein, den richtigen Moment abzupassen, wenn Reisegepäck zu vergünstigen Konditionen angeboten wird. Eins steht fest, kaufen Sie billig, werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht so lange Freude an den Produkten haben. Das ist wie in allen Bereichen, dass bei billigen Modellen doch die Qualität leidet. Letztendlich hängt es aber auch davon ab, wie oft Sie verreisen. Möglicherweise legen Sie auch keinen Wert auf Markenkoffer und hohe Qualität, weil Sie sowieso nur alle paar Jahre verreisen. In dem Fall könnte sich natürlich auch ein sehr günstiges Modell als dienlich erweisen. Manchmal muss man eben auch Prioritäten setzen. Vor allem ist es ja auch so, dass Sie nur solches Reisegepäck bestellen können, welches auch in dem persönlichen Budget liegt. Es gibt auf dem Markt so viele verschiedene Varianten, sodass für jeden Geldbeutel passendes Reisegepäck verfügbar ist. Ein weiteres wichtiges Kriterium für den Kauf eines neuen Koffers ist die Garantie. Manche Hersteller geben eine besonders lange Garantie von mehreren Jahren. Falls ein Hersteller auf den von Ihnen ausgewählten Reisekoffer viele Jahre Gewährleistung und Garantie gibt, können Sie sich sicher sein, ein hochwertiges Modell zu erhalten. Natürlich gilt die Garantie nur auf Schäden, die nicht durch unsachgemäßen Gebrauch entstanden sind. Falls beispielsweise das Gepäck durch den groben Umgang am Flughafen zerstört wurde, übernimmt natürlich der Hersteller die Kosten nicht. Dafür bietet sich eine separate Gepäckversicherung an, die Transportschäden abdeckt und die Kosten übernimmt.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,2)
Hauptstadtkoffer Alex
Hauptstadtkoffer Alex
1.03K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,3)
Travelite Orlando 4 W Trolley S
Travelite Orlando 4 W Trolley S
153+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen
Vergleichssieger
Hauptstadtkoffer Alex
Hauptstadtkoffer Alex
Zum Angebot »
Vergleichssieger
Travelite Orlando 4 W Trolley S
Travelite Orlando 4 W Trolley S
Zum Angebot »