Spaß für Kinder – Reisekoffer basteln aus Schuhkarton

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.

  • Es gibt vielseitige Wiederverwendungsmöglichkeiten für alte Schuhkartons. Warum Sie diese nicht einfach achtlos entsorgen sollten, und wie Sie sie noch einem sinnvollen Zweck zuführen können.
  • Für das Basteln von einem Reisekoffer benötigen Sie nur wenige Materialien, die in fast jedem Haushalt zu finden sind. Es ist daher eine äußerst preiswerte und simple Möglichkeit mit Ihren Kindern etwas Schönes zu gestalten.
  • Das Herstellen des Koffers ist wirklich unkompliziert, in wenigen Schritten erledigt und lässt viel Raum für Kreativität.
Mann bastelt mit Kind

Wer Kinder hat, weiß wie sehr sie es lieben zu malen, zu basteln und sich kreativ zu beschäftigen. Warum nicht das Schöne mit etwas Nützlichem verbinden?
Wie leicht Sie aus einem langweiligen Schuhkarton der nicht mehr gebraucht wird, einen niedlichen kleinen Reisekoffer zaubern können, wollen wir Ihnen in diesem Artikel erklären.

Schuhkartons – Aufbewahrungsmittel mit Mehrwert

Schuhkartons dienen nicht nur als optimaler Schutz zum Aufbewahren von Schuhen, man kann sie auf unzählige Arten weiterverwenden, zum Beispiel um Kleinigkeiten ordentlich und platzsparend im Schrank unterzubringen, bunt bemalen und zum Verpacken von Geschenken verwenden oder eben zum gemeinsamen Basteln nutzen. Ihr Material ist sogar so robust, dass es inzwischen Produzenten gibt, die sich auf das Herstellen von Möbeln aus Pappe spezialisiert haben.

Wenn Sie keine alten Schuhkartons Zuhause haben, fragen Sie entweder Freunde oder Nachbarn ob diese einen erübrigen können, oder Sie informieren sich, wo bei Ihnen der nächstgelegene Schuhverkaufsladen ist. Manchmal haben diese alte Schuhkartons übrig und geben sie umsonst oder gegen einen kleinen Betrag ab.

Welches Bastelmaterial benötigen Sie?

– einen Schuhkarton
– Farbe
– buntes Papier für die Tragegriffe (Sie können auch anderes Material verwenden, zum Beispiel Filz)
– Kleber
– eine Schere
– Pinsel

Als Farbe können Sie zum Beispiel Wasserfarbe, Acrylfarbe, Kreidefarbe oder auch Fingerfarben verwenden. Je nach gewünschter Deckkraft tragen Sie eine oder mehrere Schichten hintereinander auf, die jedoch vor dem erneuten Auftrag trocken sein sollten.

Einen Koffer basteln ist nicht schwer, bringt Spaß und strahlende Kinderaugen

Schritt 1:
Malen Sie den Schuhkarton von außen in der gewünschten Farbe an. Sie sind hier ganz frei in der Farbwahl, ob es ein Piratenkoffer werden soll mit Piratenflagge oder ein Prinzessinnenkoffer mit Glitzerstaub und aufgemalten oder aufgeklebten Sternchen. Auch von innen können Sie ihn passend anmalen, damit es zum Gesamtbild passt.
Schritt 2:
Schneiden Sie mit der Schere aus dem bunten Papier einen Streifen für den Tragegriff aus, die Breite und Länge bestimmen Sie selbst. Knicken sie etwa 1cm am Anfang und Ende des Streifens ab und kleben Sie diese Stellen an der Seite des Koffers auf, die geöffnet werden kann. Denkbar sind auch andere Materialien für den Griff, beispielsweise Filz (hierbei auf den richtigen Kleber achten!).
Schritt 3:
(Dieser Schritt ist optional, um die Haltbarkeit der Farbe zu verlängern und kein Muss.)
Wachsen Sie den Koffer von außen entweder mit einer alten (weißen!) Kerze oder Bienenwachs. Reiben Sie ihn hierfür einfach gründlich mit der Kerze ab.

Beim Herstellen des Koffers sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt und je nach Geschmack und Größe des Kartons können Sie die weiteren Attribute einfach anpassen, zum Beispiel die farbliche Gestaltung oder das Material und die Größe des Tragegriffs.
Beim Basteln die Kinder beaufsichtigen, da sie sich zum Beispiel an der Schere verletzen könnten. Hier ist Vorsicht geboten!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln!

Logo
Login/Register access is temporary disabled