Was die richtige Koffergröße für Ihren Familienurlaub ist

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.

  • Die Größe des Koffers ist abhängig von der Aufenthaltsdauer und der Personen.
  • Gurtmaß spielt bei Reisen mit dem Flugzeug eine wichtige Rolle.
  • Koffervolumen im Voraus berechnen, um Probleme mit Übergepäck zu vermeiden.

Foto: angieyoyo / Twenty20 by Envato

Egal ob es sich um einen kurzen Ausflug oder einen längeren Aufenthalt handelt, ein Koffer wird immer benötigt. Die richtige Koffergröße ist ein beliebtes Thema, wenn es in den Urlaub geht. Entscheidend für die Größe des Koffers ist die Aufenthaltsdauer und die Anzahl der reisenden Personen. Gerade Familien reisen oft zu dritt oder mehr. Aus diesem Grund spielt das Koffervolumen eine große Rolle, um alle wichtigen Utensilien mit in den Urlaubsort zu nehmen. Wer noch keinen Koffer besitzt, sollte sich vor dem Erwerb erste Gedanken darüber machen. Worauf es genau ankommt und wie sich die passende Größe finden lässt, wird im Folgenden erklärt.

Gurtmaß beachten

Um die richtige Größe für den Familienurlaub zu finden, muss zunächst das Gurtmaß beachtet werden. Allerdings hängt der Punkt von der Art der Reise ab. Auf Ausflügen mit dem Auto oder der Bahn muss dieser Punkt nicht sonderlich beachtet werden. Sollte das Abenteuer über eine Flugreise gehen, spielt das Gurtmaß eine entscheidende Rolle. Hier sind neben der Größe auch das Gewicht des Gepäcks wichtig. Der Großteil der Fluglinien hat eine Formel entwickelt, mit welcher sich das Gurtmaß berechnen lässt. Demzufolge hat beispielsweise ein Koffer mit den Maßen 60 x 45 x 25 Zentimeter ein Gurtmaß von 130 Zentimeter. Die Familie sollte sich deswegen vor der Flugreise über das maximale Gurtmaß informieren, damit es vor Ort zu keinen Problemen kommt. Im Schnitt liegt das Maß bei 158 Zentimeter. Beim Überschreiten des Maßes wird wie beim Gepäck ein Aufpreis fällig.

Die Formel für Gurtmaß = Höhe + Breite + Tiefe

Koffervolumen

Einen weiteren Faktor spielt das Volumen des Reisekoffers. Insbesondere bei Familien kann das Gepäck schnell voll werden. Allerdings gibt es auch hier eine Formel zur Berechnung:

Koffervolumen = (Höhe x Breite x Länge) /1000

Dabei wird das Volumen in Liter und die Maße in Zentimeter angegeben. Bei Unsicherheiten können Reisende einen Trick benutzen. Dabei werden alle benötigten Gegenstände für den Urlaub in einen Stapel zusammengelegt und dieser wird nach Höhe, Breite und Tiefe gemessen. So lässt sich vorab erkennen, ob die Kleidung oder andere Gegenstände in den Koffer passen. Es spart nicht nur Zeit, sondern etliche Nerven.

Vor jeder Reise empfiehlt es sich die Gegenstände vorab zu messen, um späteren Zeitdruck oder Ärger aus dem Weg zu gehen.

Welcher Koffer für einen mehrwöchigen Familienurlaub?

Viele Familien wollen meist 1 bis 2 Wochen an ihrem Urlaubsort verbringen. Vor allem bei Familien empfehlen sich große Koffergrößen, da mehrere Personen an Bord sind. Bei einer Woche reichen meist Volumen zwischen 50 und 70 Liter aus. Je länger die Reise wird, umso mehr Kleidung wird benötigt. Aus diesem Grund sollten Familien für längere Urlaube mit einem Volumen zwischen 70 bis 90 oder mehr Litern rechnen.

Fazit

Bei jedem Urlaub stellt sich die Frage, welcher Koffer sich für die Reise eignet. Im Prinzip hängt diese Frage von den Faktoren Aufenthaltsdauer und Anzahl der Personen ab. Bei einem Familienurlaub wird dementsprechend mehr Gepäck benötigt. Wer mit dem Flugzeug verreisen möchte, sollte unbedingt auf das Gurtmaß achten. Dieses lässt sich leicht aus der Addition von Höhe, Breite und Tiefe errechnen. Je länger der Aufenthalt am Urlaubsort wird, desto mehr Gepäck sollte man einpacken, um im Notfall etwas übrig zu haben.

Welcher-Reisekoffer.de
Logo
Enable registration in settings - general