Reisekoffer kaufen

Aktualisiert: 17. September 2018

Möchten Sie sich einen Reisekoffer kaufen, stehen Sie vor der großen Frage, welcher Koffertyp es werden soll. Soll es ein Hartschalenkoffer werden? Oder ist ein Weichschalenkoffer die bessere Wahl? Vielleicht reicht auch eine Reisetasche für Ihre Reisen in einen Agency Club aus, die möglicherweise einfacher transportiert werden kann und außerdem sehr praktisch ist. Sie haben die Wahl zwischen Modellen mit vielen verschiedenen Raffinessen. Die meisten Reisekoffer sind so komfortabel gestaltet, dass sie auch als Trolley verwendet und hinter- oder nebenher gezogen werden können. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Koffer für die Reise kaufen möchten, erfahren Sie hier in unserem Artikel.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Im Bereich der Reisekoffer gibt es Hart- und Weichschalenkoffer. Sie müssen sich im Vorfeld überlegen, ob Sie einen besonders robusten und stabilen oder eher einen flexiblen Koffer für die Reise zur Hand haben möchten. Weichschalenkoffer sind besonders flexibel und bieten meistens einige Platzreserven aufgrund der Dehnbarkeit.

  • Hinsichtlich der Koffergröße gibt es ebenfalls viele Unterschiede. Es gibt spezielle Reisekoffer kariert oder in Rosa für Frauen, Jugendliche und Kinder, die leicht, klein und einfach zu handhaben sind. Vorzugsweise bietet es sich an, sich ein Kofferset zu kaufen, in den verschiedene Koffergrößen enthalten sind. Von einem kleinen Kinderkoffer bis hin zum riesen XXL-Koffer für Reisen rund um die Welt ist alles vorhanden.

  • Auch die Räder spielen eine wichtige Rolle. Sie müssen entsprechend der Größe ausgelegt sein und aus robusten und widerstandsfähigen Materialien bestehen. Sind die Räder zu klein und bestehen aus billigem Kunststoff, kann es schnell passieren, dass die Rollen nicht lange rollen und Sie letztendlich keine Freude an dem Reisekoffer haben.

Koffer am Flughafen

Die verschiedenen Reisekoffer-Arten

Im Bereich Reisekoffer gibt es so viele verschiedene Modelle und Ausführungen, sodass die Auswahl an Koffern für die Reise nicht immer einfach ist. Im Bereich der Reisekoffer wird in die beiden folgenden Bereiche unterteilt:

  • Hartschalenkoffer
  • Weichschalenkoffer

Zusätzlich gibt es auch Reisetaschen, Trolleys, Handgepäck und Rucksäcke für die Reise. Jedes Gepäck hat seine Vor- und Nachteile, die Sie bei dem Kauf beachten sollten. Die Reisekoffer, Taschen und Rucksäcke gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben, sodass Sie genau für Ihre Bedürfnisse und Ansprüche passendes Gepäck finden sollten. Ob es nun unbedingt ein pinker Artikel für die Reise sein muss oder doch etwas Dezenteres, Sie können zwischen mehreren Farbausführungen für Ihre Reisen beispielsweise in einen Agency Club oder rund um die Welt wählen.

Passende Koffergröße auswählen

Reisekoffer gibt es normalerweise im Set, sodass Sie mehrere Koffer in verschiedenen Größen erhalten. Ein kleiner und cooler Koffer bietet sich beispielsweise als Kinderkoffer an. Die großen Koffergrößen im Kofferset sind dann eher für Erwachsene. Auch riesen XXL-Koffer sind vertreten, die als Familienkoffer bekannt sind. Wie groß ein Reisekoffer sein soll, hängt auch von der Reisedauer ab. Folgende Richtwerte gibt es:

Reisedauer

Passende Größe im Bereich Reisekoffer kaufen

Maximal fünf Tage

kleine Koffer oder Trolleys bis 50l Volumen

Bis zu zwei Wochen Urlaub

Koffer mit Koffervolumen von bis zu 80l

Über zwei Wochen Urlaub

XXL-Koffer mit bis zu 120l Volumen

Für Kurztrips und das Fliegen beispielsweise über das Wochenende könnte auch anstelle eines Koffers Handgepäck oder der Rucksack als Gepäckstück als Flugkoffer in Erwägung gezogen werden. Dank der Koffersets, die schon von manchen Unternehmen im Test waren, haben Sie den Vorteil, gleich verschiedene Koffergrößen zur Hand zu haben, sodass Sie flexibel und je nach Bedarf auswählen können. Wichtig ist auch der Punkt, dass der Koffer als Flugkoffer für die reisende Person nicht zu groß und zu schwer ist. Ansonsten könnte das Reisegepäck möglicherweise bei Bahnreisen und Flugreisen sehr unhandlich werden. Schließlich muss ja Gepäck ohne Probleme transportiert werden können. Es kommt also nicht nur auf die Reisedauer an, sondern auch auf die Person selber. Für die Kinder, Teenager und Frauen gibt es beispielsweise praktische Kinderkoffer, Markenkoffer und kleine Koffer, damit sie ihre Sachen selber bequem mit dem Reisegepäck transportieren können. Kleine und coole Koffer, Flugkoffer und Kinderkoffer für Teenager, Kinder und Frauen zum Fliegen zeichnen sich durch ihr leichtes Gewicht und die handliche Größe aus.

Idealerweise bietet sich ein Reisekofferset an. In einem Reisekofferset sind verschiedene Koffergrößen enthalten, sodass immer die passende Größe zur Verfügung steht.

Reisekoffer kaufen und Materialien beachten

Es gibt verschiedene Koffertypen im Bereich der Markenkoffer, zwischen denen Sie wählen können, wenn Sie sich ein Kofferset anschaffen möchten. Zu den gängigen und typischen Koffer-Modellen zählen die folgenden Varianten:

  • Alukoffer
  • Polycarbonatkoffer
  • Textilkoffer
  • Lederkoffer
  • Hybrid-Koffer

Auch das Beautycase wird neben dem Alukoffer, Luftkoffer und Rollkoffer ganz gerne gerade für die Flugreise im Flugzeug oder für eine Reise mit dem Auto verwendet. Oft geht ein Beautycase aufgrund der geringen Größe als Handgepäck im Flugzeug auf Reisen, sodass dort die wichtigsten Utensilien verstaut werden können. Besonders robust sind natürlich Koffer aus Metall und Hartschalenkoffer. Solche Modelle sind stabile und robuste Ausführungen. Allerdings bringen Hartschalenkoffer aus Metall auch Nachteile mit sich. Die Vor- und Nachteile eines Hartschalenkoffers sind:

Vorteile

  • Robuster gebaut
  • Sehr stabil und widerstandsfähig
  • Für ein geordnetes Transportieren des Inhalts

Nachteile

  • Könnten etwas schwerer als Weichschalenkoffer ausfallen
  • Ziemlich unflexibel aufgrund der harten Schale

Wer ein besonders leichtes Gewicht und Stabilität kombinieren möchte, der kann sich auch für einen Hybrid-Koffer als Luftkoffer oder Rollkoffer im Set entscheiden. Bei einem solchen Modell werden mehrere Materialien miteinander kombiniert, damit Leute praktisches Reisegepäck kaufen können. Die Ecken bestehen beispielsweise aus Hartplastik und der Rest aus Nylongewebe. Das Reisegepäck verfügt demzufolge über einen guten Kantenschutz und einem Plus an Flexibilität. Er ist robuster als manch ein Weichschalenkoffer. Alle Varianten gibt es teilweise auch recht günstig online zu kaufen, mehr Informationen dazu finden sie hier.

Gute Markenkoffer mit flexiblen Materialien haben den Nachteil, dass der Inhalt vor Stößen und anderen äußeren Einflüssen nicht optimal geschützt ist. Der ausgefallenen Hartschalenkoffer wäre in dem Fall die bessere Wahl, wenn Ihnen dieser Punkt besonders wichtig ist.

Auf Räder beim Kauf achten

Vor Jahren mussten die Damen und Herren das Reisegepäck tragen. Das stellte sich teilweise als sehr mühselig und anstrengend heraus. Die verschiedenen Hersteller haben im Laufe der Zeit Koffer wie Alukoffer mit Rädern und Rollen entwickelt, damit der moderne Reisekoffer einfach wie ein Trolley als Rollkoffer gezogen werden kann und einen Hauch Luxus bietet. Das erleichtert den Transport immens. Gerade auch bei schweren Inhalten ist es sehr praktisch, wenn Sie den Reisekoffer schräg hinter sich auf zwei Rollen herziehen können. Andere Koffermodelle sind mit vier Rädern ausgestattet, sodass sie einfach neben sich hergeschoben werden können und auch jede Menge Luxus mit sich bringen. Gerade bei größeren Koffern ist das eine praktische Variante, um das moderne Reisegepäck bequem bewegen zu können. Allerdings sollten Sie bei dem Kauf auf die Rollen achten. Einige Modelle verfügen möglicherweise über günstige Plastikräder und Lager, die aber auch schnell kaputtgehen können. Hartgummiräder würden sich ganz gut anbieten, da sie robust und widerstandsfähig sind. Ob es nun vier oder zwei Rollen werden sollen, hängt von dem eigenen Geschmack ab.

Unterteilung und Weiteres der Reisekoffer beachten

Gute und ausgefallene Koffer im Set sind ordentlich mit verschiedenen Fächern versehen, gut unterteilt und verfügen auch über Befestigungsriemen, wenn er offen ist, damit die Kleidung und andere Utensilien der Damen, Kinder und Herren sicher und ordentlich transportiert werden können. Das ist ein großer Vorteil zu einer Reisetasche. Auf diesen Bereich sollten Sie immer achten, um letztendlich genau solch ein Reisegepäck zur Hand zu haben, welches auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Für eine Flugreise gibt es übrigens auch ein Kofferband, mit dem Sie den Inhalt des Koffers mit 2 oder 4 Rädern separat sichern können. Falls er doch einmal offen sein sollte, bleibt der Inhalt an Ort und Stelle. Außerdem ist das Kofferband ganz praktisch und dient als Erkennungsmerkmal. Gerade bei einer Flugreise ist das sehr angenehm, da Sie so Ihren Koffer unter vielen weiteren Modellen schnell entdecken können. Auch Hüllen für Weichschalenkoffer sind ganz praktisch. Solche Hüllen sitzen gut und können Leder oder Textil vor Regen und Schnee schützen, wie schon in manch einem Test gezeigt wurde.

Inhaltsverzeichnis
  1. Die verschiedenen Reisekoffer-Arten
  2. Passende Koffergröße auswählen
  3. Reisekoffer kaufen und Materialien beachten
  4. Auf Räder beim Kauf achten
  5. Unterteilung und Weiteres der Reisekoffer beachten
Wie finden Sie unseren Beitrag?
239+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen