Einkaufstrolley Test 2017

Die 7 besten Einkaufstrolley im Vergleich.

Aktualisiert: 24. Juli 2017

Wenn Sie sich bisher gescheut haben sollten, einen Einkaufstrolley zu benutzen, werden Sie sich über seine Vorteile wundern. Im Gegensatz zu früher, als sie fast ausschließlich älteren Menschen zum Einkaufen dienten, werden Trolleys jetzt im hochmodernen Design für jedes Alter hergestellt. Es lohnt sich also einen eigenen Einkaufstrolley Test vor Ort durchzuführen. Das gilt natülrich auch für einen eigenen Schulranzen Test oder einen Schulrucksack Test bei Ihnen vor Ort.

Einkaufshilfe Comfort Einkaufshilfe Comfort
Hoppa Einkaufstasche Hoppa Einkaufstasche
Carrycruiser Carrycruiser
Metaltex Daphne Metaltex Daphne
Kitchen Craft Coolmovers Kitchen Craft Coolmovers
PUNTA WHEEL Einkaufstrolley PUNTA WHEEL Einkaufstrolley
Relaxdays Einkaufstrolley Relaxdays Einkaufstrolley
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Einkaufshilfe Comfort Einkaufshilfe Comfort
Hoppa Einkaufstasche Hoppa Einkaufstasche
Carrycruiser Carrycruiser
Metaltex Daphne Metaltex Daphne
Kitchen Craft Coolmovers Kitchen Craft Coolmovers
PUNTA WHEEL Einkaufstrolley PUNTA WHEEL Einkaufstrolley
Relaxdays Einkaufstrolley Relaxdays Einkaufstrolley
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Einkaufshilfe Comfort
Hoppa Einkaufstasche
Carrycruiser
Metaltex Daphne
Kitchen Craft Coolmovers
PUNTA WHEEL Einkaufstrolley
Relaxdays Einkaufstrolley
1,4 Sehr gut
1,5 Sehr gut
1,6 Sehr gut
1,8 Sehr gut
1,9 Sehr gut
2,0 Gut
2,5 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

283+
180+
81+
81+
74+
69+
74+

Volumen

55
l
47
l
40
l
40
l
10
l
35
l
66
l

Maße (H x T x B)

64,5 x 18 x 43
cm
60 x 33 x 24
cm
48 x 33 x 42
cm
88 x 37 x 27,2
cm
10 x 33 x 43
cm
48 x 22 x 35
cm
43 x 41 x 38
cm

Material

Polyester
Poly­ester, Micro­faser
Polyester
Polyester
Polyester
Polyester
Plastik

Taschen

vorne (Thermoschicht), seit­lich, hinten
hinten
innen
seit­lich, hinten und innen
seitlich
2 außen
keine

Verschlusssystem

Kor­dellzug, Klett­ver­schluss
Kordelzug
Kordelzug
Kordelzug
Kordelzug
Reißv­er­schluss
keine

Vorteile

  • sehr große Reifen
  • Reflektoren
  • faltbarem Fuß
  • Ergonomisch, leicht Haltegriff
  • Designer-Look
  • Tunnelzug Schließung
  • Große kugelgelagerte Räder
  • Zweifach versenkbare Teleskopstange
  • Breiter komfortabler Tragegurt
  • Seitentasche für Regenschirm
  • Rückseitige Tasche mit Reissverschluss
  • stabile Konstruktion
  • gepolsterter Griff
  • Aus einem Griff
  • gummierte Reifen
  • Inline-Skater-Vollgummi Räder
  • großem Hauptfach
  • Trolleystange aus Alu
  • Klappbarer Einkaufstrolley
  • ausziehbarem Alu-Teleskopgriff
  • Max. Belastbarkeit etwa 35 kg

Zum Angebot

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hat Ihnen unser Einkaufstrolley-Vergleich gefallen?
84+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Einkaufstrolley-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Sie sind genauso Schick wie eine Handtasche aber durchaus um einiges praktischer. Dabei sind sie einfach in der Handhabung und bequem zu ziehen. Sie ersparen sich die schwere Schlepperei und entlasten hervorragend Ihren Rücken.

  • Sie können ihn mit dem Aufhänger bequem an den Einkaufswagen hängen oder legen ihn unter den Wagen. So ist er zu jeder Zeit griffbereit. Zudem sparen Sie auch noch eine Menge Geld und schützen unsere Umwelt, weil Sie keine Einkaufstüten mehr kaufen müssen.

  • Einkaufstrolleys sehen heute nicht mehr langweilig aus und können durch Ihr schickes Design in jedem Alter verwendet werden! Am besten kann Ihnen ein eigener Test helfen, den passenden Einkaufstrolley zu finden. Da dies jedoch sehr aufwändig ist, haben wir eine Vergleichstabelle erstellt, um Ihnen die Entscheidung drastisch zu erleichtern.

einkaufen-mit-einem-trolley

Alternative zum Einkauf mit dem Auto

Viele Menschen besitzen kein Auto und da ist ein Einkaufstrolley immer eine gute Variante, auch einmal schwerere Gegenstände transportieren zu können. Sogar Ihre Kinder werden einen Riesenspaß bekommen wenn sie mit dem Trolley, freiwillig einkaufen gehen dürfen.

Die Taschen sind so aufgegliedert, dass man mehrere Fächer für die unterschiedlichsten Lebensmittel zur Verfügung hat.

Mittlerweile gibt es auch Trolleys die ein Thermofach für gefrorene Lebensmittel besitzen. Dies stellt besonders in den heißen Tagen eine echte Bereicherung dar.

Einkaufstrolleys sind meist abschließbar

Einige der Einkaufstolleys, die man sich zuhause in einem Test ansehen könnte, besitzen Zahlenschlösser und können daher problemlos beim Supermarkt angeschlossen werden. Angst haben, dass der Trolley-Inhalt Füße bekommt, muss man so nicht haben. Einkaufstrolleys sind durch ihre Standfestigkeit einfach zu be- und entladen.

Durch ihr einklappbares Gestell finden sie in jeder Wohnung eine Ecke zum Abstellen und sind sehr platzsparend. Trolleys gibt es heutzutage für jeden Geschmack und in vielen verschiedenen Größen und Farbvarianten. Da ist nicht nur für ältere Menschen, sondern auch für eine Familie der Richtige Trolley dabei.

Darauf sollten Sie vor dem Kauf achten

Wie auch bei anderen Dingen, sollte man auch bei einem Trolleykauf oder bei einem Test zuhause auf gewisse Kriterien achten:

  • Er sollte einfach in der Handhabung sein und sich auch befüllt, mit wenig Kraftaufwand leicht ziehen lassen können.
  • Am besten ist es, wenn die Griffe verstellbar sind. Damit können Sie ihn auf Ihre Körpergröße einstellen und müssen sich somit nicht andauernd bücken und Sie fahren sich nicht in die Hacken.
  • Eine sehr stabile Konstruktion und gute Vollgummireifen sollten für eine lange Lebensdauer und schwere Transporte Voraussetzung sein. Wenn Sie eine große Familie besitzen, achten Sie auf ein hohes Fassungsvermögen und eventuell auf eine Rucksackvorrichtung. Diese erleichtert Ihnen das Treppensteigen ungemein.
  • Die verschiedenen Taschen, sollten alle separat verschlossen werden können und leicht abnehmbar sein. Falls Ihnen einmal ein Missgeschick passieren sollte, garantiert Ihnen das eine einfache und schnelle Reinigung der Innentaschen.

Nützliche Helfer im Alltag

Wer kennt das nicht eine schwere Einkaufstasche tragen und schon hat man das Problem und zwar die Gliederschmerzen. Doch seit vielen Jahren gibt es diese nützlichen Helfer für den Alltag, sie nennen sich Einkaufstrolleys. Diese gibt es, wie Sie in diversen Tests im Internet oder in Magazinen erkennen, in vielen verschiedenen Farben, Mustern und Varianten.

Sie haben nicht nur die Funktion, den Einkauf zu transportieren sondern auch eine gesundheitliche Funktion für den Menschen aller Altersklassen. Die nützlichen Helfer des Alltags können Rückenschonend sein. Es gibt sie nicht nur in verschiedenen Farben und Mustern, sondern auch mit einer verschiedenen Anzahl von Rädern. Die Anzahl der Räder hängt von der jeweiligen Variante des Einkaufstrolley ab. Es gibt aber auch die Trolleys in verschiedenen Größen und auch mit abnehmbarer Tasche.

Die Variante mit den zwei Rädern eignet sich besonders, wenn man nicht viel in den Trolley laden muss und wenig bis hin zu keine Treppen auf den Einkaufsweg hat.

Die Variante mit den sechs Rädern ist schon etwas komfortabler für den Besitzer dieses Einnkaufstrolleys. Er kann mehr in diesen Trolley einladen und damit auch problemlos Treppen steigen. Die sechs Räder sind auf beiden Seiten verteilt. Pro Seite sind 3 Räder im Dreieck angebracht. Steht der Einkaufstrolley auf einer geraden Fläche wird die Last des Einkaufes auf die zwei untersten Räder verlagert.

Zieht man den Einkauf hinter sich her, wird die Last nur auf ein Rad verlagert.

Doch das Beste an dieser Variante ist, dass man den Einkauf problemlos Treppen hinauf ziehen kann. Dieser Trolley ist so leicht die Treppen hinaufzuziehen, da sich die Räder den Stufen anpassen und sich drehen. So muss der Mensch nicht so viel Kraft aufwenden.

Verschiedene Einkaufstrolley Varianten

Nun gibt es noch die Variante mit den vier Rädern. Diese vier Rädern sind auf beiden Seiten verteilt. Pro Seite sind zwei davon angebracht. Durch diese Art der Anbringung kann der Trolley einiges mehr an Gewicht transportieren, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Das passiert sonst, wenn man ihn auf einer geraden oder ungeraden Fläche abstellt.

Die nützlichen Helfer, genannt Einkaufstrolley, können ein Gesamtgewicht zwischen 20 und 40 Kilogramm transportieren. Ein eigener Test wird dies schnell bestätigen. Nun werden sich viele Menschen fragen, wohin mit dem Einkaufstrolley während des Einkaufs? Auch dafür gibt es auch schon zwei verschiedene Lösungen und zwar gibt es eine Variante da sind die Einkaufstrolley zusammen faltbar und leicht verstaubar unter den Einkaufswagen.

Die andere Variante lässt sich ohne weitere Maßnahmen an den Einkaufswagen aufhängen. Bei dem Kauf eines Einkaufstrolley sollte man ihn schon auf seine Bedürfnisse abstimmen.

3 wichtige Kriterien für einen eigenen Einkaufstrolley Test

schwer-tragen

Schwer tragen ist schlecht für ihre Gesundheit, ein Trolley kann helfen.

Der Einkaufstrolley ist eine spezielle Form des ursprünglichen Trolleys. Er ist heute längst nicht mehr nur der wertvolle Begleiter älterer Menschen. Auch jüngere Generationen finden zunehmend Gefallen an dem praktischen Hilfsmittel. Durch die steigende Popularität finden immer mehr Angebote ihren Weg auf den Markt. Worauf Sie beim Kauf eines Einkaufstrolleys besonders achten sollten, erfahren Sie in den weiteren Abschnitten.

Leichte oder schwere Einkäufe?

Bei der Wahl der richtigen Einkaufstrolleys spielt die zukünftige Verwendungsart eine große Rolle. Natürlich ist der Hauptgrund für den Kauf eines Trolleys mit ihm einkaufen zu gehen. Aber was genau werden Sie mit ihm transportieren? Werden sie jeden Tag losmarschieren und kleinere Posten erwerben oder wird einmal in der Woche groß eingekauft?

Werden leichte, große Artikel die Regel sein oder eher Dosen, schwere Gemüsebeutel und ähnliche Dinge?

Hier müssen Sie darauf achten, dass das Material den Anforderungen standhalten kann. Für einfache Einkäufe wird auch ein sehr günstiges Modell aus dem Discounter seinen Zweck erfüllen können. Anders sieht dies bei umfangreicheren Einkäufen aus. Wenn der Trolley auf größere Belastungen nicht eingestellt ist, kann schnell ein Totalschaden entstehen. Bei großen Einkäufen sollten Sie überlegen, unterstützend noch ein Kofferband zu benutzen.

Leser, die einen Trolley vor ort testen, merken schnell: Die Räder können unter dem großen Gewicht verbiegen. Bei leichten Stößen kann der Stoff reißen. Größere und schwerere Einkäufe verlangen also deutlich mehr Qualität und damit einhergehend größere Investitionen. Dafür wird Sie der Trolley aber auch jahrelang begleiten.

Einkaufstrolley: Preiswert oder Luxusmodell?

Trolleys können Sie in sehr einfacher Ausstattung um die zehn bis zwanzig Euro kosten. Die höherpreisigsten Modelle schlagen jedoch leicht mit mehreren hundert Euro zu Buche. Schauen wir uns den Unterschied zwischen den Modellen doch einmal an.

Wenn Sie den Trolley nur für gelegentliche, leichte Käufe benötigen, sollten Sie darauf achten, dass er ein geringes Eigengewicht hat und leicht zu transportieren ist. Er sollte möglichst kompakt ausfallen, auch die Räder müssen nicht den Belastungen schwerer Produkte standhalten und können daher recht klein sein.

Ein Vorteil dieser kleinen Trolleys ist der geringe Anschaffungspreis, der daraus resultiert, dass die Ausstattung nicht höchsten Ansprüchen genügen muss.

Besonders stabile Modelle können dagegen problemlos besonders schwere Waren transportieren. Sogar Getränkekisten müssen kein Problem mehr darstellen. Um dies zu gewährleisten, sollte der Trolley jedoch mit mindestens 50 kg belastbar sein.

Auch die Räder müssen dem Gewicht trotzen können. Ein größerer Durchmesser von mindestens 20 cm ist hier von Vorteil. Außerdem sollten sie nicht zu dicht beieinanderstehen. Ansonsten bestünde das Risiko, dass der Einkaufstrolley in einer Kurve seine Balance verliert.

Die großen Räder stellen zudem sicher, dass Bordsteinkanten und ähnliche Hindernisse ohne große Mühen passiert werden können. Das Gestell sollte aus einem widerstandsfähigen Material sein, das sowohl dem Gewicht als auch anderen Einflüssen, wie beispielsweise dem Wetter, gewachsen ist. Trolleys, die all diese Anforderungen erfüllen können, fallen in der Regel in den Bereich der höherpreisigeren Modelle.

Komfort oder einfache Ausstattung?

Diverse Testberichte im Internet zeigen: kostspieligere Einkaufstrolleys verfügen im Allgemeinen über eine bessere Ausstattung. Dadurch bieten Sie dem Benutzer einen deutlich höheren Komfort. Das fängt schon bei den Rädern an. Sind diese aus zu weichem Material werden sie sich schnell abnutzen. Außerdem können sie nicht den sicheren Stand bieten, den schwere Artikel benötigen. Auch die Anbringung der Räder muss solide verarbeitet und aus gutem Material sein. Andernfalls werden die Räder schon bei geringen Belastungen wegbrechen.

Am sinnvollsten für normale, regelmäßige Einkäufe sind gut verarbeitete Trolleys mit mehr als zwei Rädern. Schon mit einem dritten Rad steigt die Stabilität deutlich.

Manche Trolleys besitzen Sonderfunktionen. Für ältere Menschen ist es oft hilfreich, sich in jeder Situation kurz ausruhen zu können. Aus diesem Grund gibt es Modelle, die zu einem Sitz umgeklappt werden können. Mit diesem können Sie zu jeder Zeit an jedem Ort eine kurze Rast einlegen.

Andere Trolleys sind dagegen besonders für Häuser mit Treppen geeignet. Die meisten Menschen verfügen leider nicht über den Luxus eines Aufzugs und müssen ihre Einkäufe oft über mehrere Stockwerke die Treppen hochschleppen. Diese Trolleys haben mehrere, besonders ausgerichtete Räder, mit denen der kleine Helfer einfach über die Stufen gezogen werden kann. Das ist nicht nur für ältere Menschen eine enorme Erleichterung.

Fazit

Kaufen Sie sich nicht den erstbesten Trolley sondern führen Sie gerne einen Test durch und entscheiden sich dann zwischen verschiedenen Modellen. Achten Sie auf die Bewertungen von anderen Käufern. Auch hier gilt: Das teuerste Modell muss nicht unbedingt das Beste sein.

Nehmen Sie sich genug Zeit, bevor Sie sich entscheiden, damit Sie mit Ihrem ständigen Begleiter lange Freude beim Einkaufen haben.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,4)
Einkaufshilfe Comfort
Einkaufshilfe Comfort
283+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
Hoppa Einkaufstasche
Hoppa Einkaufstasche
180+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Reisekoffer